Mein Wirken

Seit meiner Kindheit texte und komponiere ich am Piano. Mein künstlerisches Tun würde ich in etwa so beschreiben: Töne fließen durch meinen Körper.
Geschriebenes verwandelt sich in Geschichten, Gesungenes erklingt in einer Melodie. Aus dem Moment werden Gedanken geboren. Diese Gedanken sind wie kleine Kinder. Sie brauchen Geduld, Liebe und Zeit um wachsen zu können.
Und weil sie aus dem Herzen entstehen, werden sie auch gewiss den Weg zurück in ein Herz finden, das genauso fühlt.
 

Mir Gegebenes ist mir zur Aufgabe geworden und ich möchte es gerne weitergeben … Mit Herz, Leidenschaft, Freude und der Unbefangenheit eines Kindes, das ich mir auch als dreifache Mutter bewahrt habe. Das Glück, das ich täglich aus meiner wunderbaren Familien schöpfe hilft mir, dieses Stück Kind in mir zu bewahren.

Überglücklich darf ich zum Beispiel bis heute die Geschichte zweier junger Damen miterleben. Vor über 10 Jahren schenkte eine ihrer Schwester einen Gesangsgutschein bei mir. Mit Widerwillen erschienen beide zum Unterricht. Was dann geschah, hat sie überwältigt: Sie entdeckten gemeinsam ihre unglaublichen Stimmen, ihr gemeinsamer Gesang ließ auch ihre Geschwisterliebe wieder auferstehen. Sie lieben am Ball, schulten ihre Stimme, bewahrten ihre Neugierde und wuchsen über sich hinaus. Heute treten sie als Duo auf. Und vermitteln auf Taufen, Hochzeiten und anderen Veranstaltungen Gänsehautfeeling pur.

Auch durfte ich bereits mit namhaften Produzenten zusammenarbeiten, beim Grand-Prix-Vorentscheid im Jahr 1997 teilnehmen und Station bei einer großen Plattenfirma machen. Von all den vielen Menschen, die mir auf meinem bisherigen Weg begegnet sind durfte ich lernen und mich weiterentwickeln. Das Wichtigste auf meinem Weg jedoch war mein Herz, das mich immer wieder daran erinnerte, mir treu zu bleiben.

 

Mein erster Sohn hatte die erste Zeit häufig Einschlafprobleme, so habe ich ihm alle mir bekannten Schlaflieder vorgesungen. Eines Tages komponierte ich dann eine eigenständige Melodie und einen Text dazu, mit dem ich nach und nach alle Familienmitglieder "schlafen geschickt" habe. Erst als alle im Bett waren, ist er zufrieden eingeschlafen.

So verfasste und gestaltete ich ein Vorlesebuch mit Hörspiel-CD für Kinder. Es trägt den Titel „Alles schläft“.

Ein einprägsames Schlaflied, ergänzende Reime und liebevolle Illustrationen machen dieses Gute-Nacht-Buch zu einem idealen Begleiter für das wichtige Ritual am Abend. Eine wunderschöne Komposition für die wertvolle, gemeinsame Zeit kurz vor dem Schlafengehen für Kinder von zwei bis fünf Jahren.

Alles schläft gibt es hier zu bestellen:

Osiander

Buchhandlung Laese
Laupheim, Mittelstraße 9, 88471 Laupheim, Tel. 07392 / 96550

oder per Email unter
info@regine-sauter.de

 

 

Es liegt mir nicht nur am Herzen, die vielen Stimmfarben da draußen in der Welt in ihrer Weiterentwicklung zu begleiten. Um auch hier für die Nachwuchskünstler in meiner Schule eine Begleitung, eine Stütze, ein Wegweiser zu sein, gebe ich ihnen alle zwei Jahre bei dem vom mir organsierten Gesangsabend NIGHT OF VOICES im Kulturhaus Laupheim eine Bühne.

 

Meine bisherigen Tätigkeiten:

  • seit 1995 Autorin & Songwriterin / selbstständig
  • seit 1996 Grafik Designerin / freischaffend
  • seit 1996 Sängerin im Bereich Pop / Rock / Musical
  • 1996 Managementvertrag KICK / Köln, Plattenvertrag WEA, Zusammenarbeit und Tonaufnehmen mit Produzent Peter Hoff / Stuttgart
  • seit 1996 bis heute über 2.700 musikalische Auftritte weltweit vor mehr als einer Million Zuhörern
  • seit 1997 Vocal Coach / selbständig
  • 1996 - 2006 Frontsängerin der Coverrockband FACE
  • 1997 - 2010 INONTALE: Schule für Stimme & Performance in Kempten und Weißenhorn
  • 1997 Teilnahme am Vorentscheid zum Grand-Prix D’Eurovision / ARD Fernsehen
  • seit 2000 Sängerin in diversen Galabands weltweit, Synchronsprecherin diverser Hörspielprojekte, Sprecherin für Werbespots, Studiosängerin für Musik-CD's und DVD's, Veranstaltungsmoderatorin regionaler Veranstaltungen, Musikalische Lesungen
  • 2002 Gründung der Galaband ‚VOICE 4 U’

  • 2002 - 2011 Benefizkonzerte für ‚Augenlicht’ in Zusammenarbeit mit den Direktoren der Augenklinik Ulm, Prof. Dres. med. Lang
  • 2004 Sängerin für Gregoriana – Die schönsten Popsongs des 20. Jahrhunderts/Deutschlandtour
  • Seit 2006 NIGHT OF VOICES-Gala-Konzerte mit Schülern, Talenten, Nachwuchskünstlern und Stargästen wie z. B. Kevin Karte im zweijährigen Veranstaltungsrhythmus in Kempten, Weißenhorn und Laupheim
  • 2006/07 Gründung ‚In Eden’ - Multisensuales Musikerlebnis mit Live Shows in Süddeutschland
  • 2007/08 Zusammenarbeit, Songwriting und CD-Produktion mit Musikproduzent Harold Faltermeyer
  • Live-Auftritte als Sängerin in diversen Galabands weltweit
  • 2011 Soloalbum Regine Sauter / Daheim
  • 2016 „Zurück zu mir“ – Musikalische Lesung mit Eigenkompositionen
  • 2020/21 Produktion neuer Eigenkompositionen
  • 2020/21 Gründung HOMÖOPHONIE

 

 

Lass los, dann tut es nicht mehr weh

Lass los, vom dem bleibt, von allem vergeht

Lass los, bevor du dich verlierst

Lass dich los, lass dich fallen, ich fang dich auf

Textauszug aus dem Song "Lass los"
Text: Regine Sauter